Home/Newsletter/Volltextsuche/Impressum/Sitemap/Kontakt

Natur & Umwelt

Die Waldaktie – symbolisch und gewinnbringend

Die Waldaktie, ein Projekt des Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V., des Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz Mecklenburg-Vorpommern und der Landesforst Mecklenburg-Vorpommern ist eine symbolische und gewinnbringende Investition der besonderen Art. Mecklenburg-Vorpommern bietet mit Einführung der Waldaktie jedem die Möglichkeit, nachhaltig etwas für den Umweltschutz zu tun. Umweltbewussten Urlaubern wird die Chance ermöglicht, ihren im Urlaub verursachten CO2-Ausstoss zu neutralisieren. 
Mit dem Erwerb einer Waldaktie zum Preis von 10 Euro werden 10 m2 Wald in Mecklenburg-Vorpommern aufgeforstet. Die Bäume auf dieser Fläche gleichen die CO2-Emissionen einer vierköpfigen Familie auf zweiwöchiger Urlaubreise im Bundesland aus. Klimawälder wurden bisher auf den Inseln Usedom und Rügen sowie in Neubrandenburg, Mirow, Zachow, Schuenhagen, Golchen und in der Nähe von Schwerin gepflanzt.

Die Stadt Neubrandenburg erhielt im April 2010 ihren ersten eigenen Klimawald. Mit der Pflanzung von 2.000 Traubeneichen auf einer Fläche von ca. 3.000 m² wird auch in der Vier-Tore-Stadt nachhaltig etwas für den Schutz und den Erhalt unserer Umwelt getan.

Die ansässige Friseurkette CLEO Haar-Studio und die Stadt Neubrandenburg haben in gemeinsamer Arbeit den zusätzlichen Klimawald in Neubrandenburg ermöglicht. Zur Pflanzung sind zahlreiche Waldaktionäre und solche, die es noch werden wollten, erschienen und machten das gelungene Pflanzfest mit Spanferkeln, Jadghornbläsern und Kindergesang zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Auch Sie können Waldaktionär werden!


Weitere Informationen finden Sie auf  www.waldaktie.de


 


weitere Links

Jetzt Waldaktionär bei
CLEO Haar-Studio werden
www.cleo-haarstudio.de