Home/Newsletter/Volltextsuche/Impressum/Sitemap/Kontakt

Güstrow
Die Stadt mit den Beinamen Residenzstadt, Paris des Nordens oder Umweltgerechte Stadt hat viel zu bieten. Die siebtgrößte Stadt Mecklenburg-Vorpommerns hat Anziehungspunkte wie das Renaissanceschloss, das Ernst Barlach Museum und der sanierte Altstadtkern. Hier gibt es zahlreiche Sportvereine und Möglichkeiten im Urlaub fitt zu bleiben. Z.B. Segelfliegen, Fußball, Volleyball, Kanufahrten, Wandern, Tennis, Kegeln u.v.m.
Güstrow hat das im Norden Deutschlands einmalige Renaissanceschloss das 1558 erbaut wurde. Hier finden Sie wundervolle Stuckverzierungen und das barockklassizistische Torhaus. Präsentiert werden hier Kunst und Glas aus der Antike, der Moderne, des Mittelalters und der Renaissance sowie Jagd- und Prunkwaffen. Auch Möbel, Skulpturen und Gemälde werden hier ausgestellt.
Güstrow liegt am Rand der Seenlandschaft Mecklenburgische Schweiz. In diese Stadt ist für jeden Besucher reichlich zu entdecken und auszuprobieren.