Home/Newsletter/Volltextsuche/Impressum/Sitemap/Kontakt

McPom

Unser Land Mecklenburg-Vorpommern

Wendorfer See
Mecklenburg Vorpommern ist eines der beliebtesten Reisegebiete der Deutschen. Kein anderes Bundesland hat eine so geringe Einwohnerdichte. Nicht umsonst werden Vergleiche mit der Toscana und Schweden angestellt. Wir bieten also Natur, Ruhe und Entspannung.
Ein Viertel des Landes ist Waldgebiet. Mecklenburg ist auch ein Land der Seen. Über 2000 davon finden Sie hier und damit optimale Bedingungen für den Angel- und Wassersport.
Der komplette Norden des Landes ist Ostseeküste. Hier finden Sie mondäne Kurorte und kleine Fischerdörfer, gut besuchte Strände und einsame Buchten.
Schauen Sie also einfach einmal vorbei im hohen Norden. Übrigens - von hier sind sind mit der Fähree in auch schnell einmal in Dänemark, Schweden oder Polen. Viellicht ein Grund mehr, in Mecklenburg-Vorpommern Urlaub zu machen.

Beschreibung aus Wikipedia
Mecklenburg-Vorpommern hat insgesamt eine Küste von ca. 1.700 km und damit von allen Bundesländern die längste Küste. Den Großteil davon nimmt die Vorpommersche Bodden- und Haffküste ein. Die Außenküste ist ca. 350 km lang. Die Küste besonders im östlichen Teil (Vorpommern) stark gegliedert. Die größten Inseln sind Usedom, Poel und Hiddensee. Wichtigste Halbinsel ist die Halbinsel Fischland-Darß­Zingst.
Die Landschaft Mecklenburg-Vorpommerns ist durch die Eiszeit (Pleistozäen) geprägt. Die Landschaftsformen jenseits der Küstenlinie gliedern sich etwa von Nordost nach Süd: Nordöstliches Flachland (umfasst etwa das Vorpommersche Festland), Rand der Seenplatte (umfasst in den Landkreisen Demmin und Uecker-Randow Teile Vorpommerns sowie das nördliche Mecklenburg), Seenplatte (zieht sich von Nordwestmecklenburg bis in den Mecklenburger Süden), Südlliches Vorland der Seenplatte (Gebiet südlich der Landeshauptstadt Schwerin) sowie einen kleinen Teil des Elbetals.
Die großn Seen wie die Müritz und der Schweriner See befinden sich in der Mecklenburgischen Seenplatte. Das Land ist flach bis hoch, die höchsten Erhebungen sind die Helpter Berge (179 m), die Ruhner Berge (176,6 m), Stubbenkammer auf Rügen (161 m) sowie die Brohmer Berge (153 m).

Ferien an der Ostsee - Urlaub mit Hund