Home/Newsletter/Volltextsuche/Impressum/Sitemap/Kontakt

Rezepte 3

Mecklenburger Entenbraten

Was Sie unbedingt benötigen:
- 2.000kg Ente
- Pfeffer
- Beifuß
- Salz
- Majoran
- 250g Rosinen
- 250g Äpfel
- 20g Stärkemehl
- 2 Zwiebeln

Und so geht`s:
Säubern Sie die Ente und spülen Sie diese richtig aus. Würzen Sie ihre Ente nun von innen und außen mit Pfeffer, Beifuß, Salz und dem Majoran. Befreien Sie die Äpfel von ihrem Kerngehäuse und weichen Sie die Rosinen ein. Anschleißend schneiden Sie die Äpfel und Zwiebeln in feine Scheiben. Füllen Sie die Rosinen, die geschnittenen Äpel und Zwiebeln in die Ente und verschließen Sie die Öffnung mit einem Spieß. Legen Sie die Ente mit der Brust nach unten in die Bratpfanne und dann in den Ofen. Nach etwa einer Stunden können Sie die Ente auf den Rücken drehen. Begießen Sie die Ente von Zeit zu Zeit mit dem entstandenen Bratensaft. Der eingebratene Fond wird mit der Geflügelbrühe aufgefüllt und gut aufgekocht. Binden Sie die Sauce mit dem Stärkemehl und schmecken Sie sie ein letztes mal ab - fertig und guten Appetit

Mecklenbörger Boddermelksupp

Was Sie unbedingt benötigen:
- 1 1/4L Buttermilch
- Salz
- 2 Eigelb
- 3 Esslöffel Mehl
- 1 Packung Vanillezucker
- 5 Esslöffel Puderzucker
- 4 Esslöffel Schwarze Johannisbeerenkonfitüre

Und so geht`s:
Bringen Sie 1L Buttermilch mit etwas Salz zum kochen. Dann geben Sie das Mehl, dass Sie vorher in der restlichen Buttermilch angerührt haben, dazu und lassen Sie alles unter ständigem umrühren 5 Minuten kochen. Geben die das Eigelb, den Vanillezucker und den Puderzucker  in eine Schüssel und rühren alles schaumig. Quirlen Sie anschließend die Masse unter die abgekühlte Buttermilch. Fügen Sie nun die Schwarze Johannisbeerkonfitüre dazu. Sie können die Suppe je nach Ihrem Geschmack heiß oder kalt essen. Zwieback dazu - fertig und guten Appetit.

Unsere Tipps für Ihr perfektes Dinner