Home/Newsletter/Volltextsuche/Impressum/Sitemap/Kontakt

Melotron

"Wir sind - Melotron! Was kümmert uns die Welt?"

Von Moskau bis Washington, von Buenos Aires bis nach Tel Aviv … Melotron sind seit Jahren ein Exportschlager in Sachen deutschsprachiger Elektropop und eine feste Größe in der Elektroszene auf dieser Welt. Gegründet wurde die smarte Band von Andy Krüger (Komposition und Gesang), Edgar Slatnow (Texte und Synthesizer) und Kay Hildebrandt (Produktion und Sounds) in einer Kleinstadt im Nordosten Mecklenburgs.

Mit ihrem im Februar erscheinenden 6. Studio-Album "Propaganda" will sich das Trio wieder ganz auf das eigene Land konzentrieren. Edgar Slatnow: „Angeblich geht es mit diesem Land aufwärts. Sprichst du allerdings mit den ganz normalen Menschen, bekommst du schnell das Gefühl, dass das Gegenteil der Fall ist. Ich habe noch nie so viel Resignation erlebt wie zurzeit. In Songs wie ‚Das Herz’ versuchen wir, dagegen anzukämpfen. Dieses Land braucht wieder Leidenschaft - die ist nämlich irgendwo zwischen Wende und Realität verloren gegangen. [...] Wir lieben dieses Land – andererseits könnte man weglaufen.“ Neben den cleveren und treffsicheren Songs sind es denn auch vor allem die Texte, die Melotron zu ihrem Renommee verholfen haben: Eine teilweise doppeldeutige, oft sehr hintersinnige Melange aus scharfer Beobachtung oder politischem Kommentar, der aber stets auf ein sehr persönliches, geradezu intimes Level gehoben wird, denn letztendlich bestimmen Zwischenmenschlichkeit und Gefühle das Leben in jeder Beziehung und auf jeder Ebene.
Oder wie es die Band ausdrückt: „Wir lehnen uns mit unseren Gefühlen gern ans Fenster, ohne gleich hinaus zu fallen“. Die Single "Das Herz" erscheint am 19.01.07. Das Video und das EPK stehen ab sofort zur Verfügung.

Unsere Tipps: