Home/Newsletter/Volltextsuche/Impressum/Sitemap/Kontakt

Ausgrabungen

Schatzsuche in Neubrandenburg

Die Stadt Neubrandenburg hat die Absicht, unter dem Marktplatz eine Tiefgarage zu bauen. Die damit verbundenen Ausgrabungarbeiten bedeuten natürlich zunächst archäologische Bestandsaufnahme - eine "Schatzsuche" hat begonnen.
Die Leitung der Grabungen und Dokumentationen erfolgt durch das Landesamt für Kultur und Denkmalpflege M-V.
In den nächsten 12 Monaten wird insbesondere nach Objekten im Zusammenhang mit dem 1945 zerbomten alten Palais gegraben.
Die Fundstücke werden dann erfasst, gereinigt, mit einer Inventarnummer versehen, fotografiert und ausgewertet. Sie sind Landeseigentum und werden voraussichtlich im archäologischen Landesmuseum gezeigt.

Verfolgen Sie die Vorgänge unter http://www.schatzsuche-nb.de