Home/Newsletter/Volltextsuche/Impressum/Sitemap/Kontakt

Pluspunkte

Die gesundheitlichen Pluspunkte des Nordic Walking

Nordic Walking trainiert 90 % der gesamten Muskulatur, das sind immerhin rund 600 Muskeln im gesamten Körper. Zudem verbessert Nordic Walking die Herz-Kreislauf-Leistung und steigert die Kondition. Weiterhin stärkt es das Immunsystem, fördert die Durchblutung und senkt die Blutfette der Sportler.
Nordic Walking steigert den Kalorienverbrauch und hilft so bei der Gewichtsreduktion. Denn Nordic Walking ist fast um die Hälfte effektiver als Walking ohne Stöcke. Man erreicht eine Verbrennung von über 400 kcal/h statt 280 kcal/h bei normalem Walking.

Nordic Walking löst Muskelverspannungen und verbessert die Beweglichkeit im Schulter und Nackenbereich. Zudem entlastet es den Bewegungsapparat um bis zu 30 % daher besonders geeignet für Personen mit Knie- und Rückenproblemen. Nordic Walking trainiert gleichzeitig Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und Koordination und eignet sich hervorragend zur Rehabilitation nach Sportverletzungen.
Eine Stärkung der Bänder und Sehnen, eine verbesserte Körperhaltung und eine verzögerung des Alterungsprozesses sind ebenfalls Nachwirkungen von Nordic Walking.

Es födert Stressabbau und das psychische Wohlbefinden.

Im Rahmen der Gesundheitsprävention fördern Krankenkassen Nordic-Walking-Kurse.